Damit Werte nicht nur schönes Papier sind....

Erstmals wird das persönliche Wertesystem eines Menschen mess- und damit sichtbar. Und zwar auf zwei Ebenen: Einerseits auf der Ebene der Fähigkeiten (des Könnens), anderseits auf der Ebene der Aufmerksamkeit (des Wollens). Und dies jeweils in Bezug auf das Umfeld, in welchem sich ein Mensch gerade befindet und in Bezug auf das persönliche Innenleben. 

Dabei geht es nicht um einen Test, sondern darum, Mitarbeitende genau da abzuholen, wo sie aktuell stehen und sie gezielt da zu unterstützen, wo es Sinn macht, damit Rollen selbstbewusst und im Sinne der Unternehmenskultur gelebt werden.

Mit Profilingvalues wird zeitnah und kostengünstig eine aktuelle Standortbestimmung gemacht - bei der Anstellung von neuen Mitarbeitenden, bei der Auseinandersetzung mit der persönlichen Rolle, in der Teamentwicklung oder bei der Vertiefung der Unternehmenskultur. Damit bleiben Werte nicht Leitbildleichen, sondern spürbare, durch Menschen authentisch gelebte Kulturaspekte.

Ich freue mich, Ihnen umpersönlichen Gespräch und mit einem persönlichen Profil den Nutzen dieses Werkzeuges zu erklären.